Operative Behandlung von Hautveränderungen im Gesicht und der Mundschleimhaut, Behandlungen von Mundschleimhauterkrankungen

Unsere Gesichtshaut ist täglich den unterschiedlichsten Umwelteinflüssen ausgesetzt. Infolgedessen kann es zu Veränderungen und Schädigungen der Haut kommen. Oft handelt es sich um Tumorbildungen, die keineswegs gleich bösartig sein müssen. Um dies zu klären, wird im Zuge eines chirurgischen Eingriffs das veränderte Gewebe entfernt und anschließend untersucht.

Auch unsere Mundschleimhaut wird tagein, tagaus stark strapaziert. Dies kann ebenfalls zu Veränderungen der Schleimhaut führen, diese unbedingt untersucht werden sollten.

Sowohl die Früherkennung entstandener Gewebedefekte im Mund-, Kiefer-, Gesichtsbereich sowie deren Behandlung, insbesondere in Verbindung mit einem notwendigen chirurgischen Eingriff, gehören zu den Schwerpunkten unserer Praxistätigkeit.

Ob kleiner ästhetischer Eingriff oder großer Tumor – wir bieten Ihnen ein Maximum an Sicherheit

Ganz gleich, ob es um die Entfernung einer Hautveränderung aus ästhetischen oder medizinischen Gründen geht, unser Ziel ist es immer den Eingriff so unauffällig wie möglich zu gestalten. Schließlich geht es um den sensiblen Bereich Ihres Gesichts.

Und ist doch einmal eine großflächigere Gewebeentfernung notwendig, ist Dr. Dr. Volker Zieglowski darauf spezialisiert die betroffenen Gesichtsareale mit größter Präzision zu rekonstruieren, um sowohl funktionale als auch ästhetische Einschränkungen zu vermeiden.

Die richtige Vor- und Nachsorge – wichtiger Bestandteil dauerhafter Gesundheit

Zunächst einmal gilt: je früher Veränderungen an Ihrer Haut oder Schleimhaut erkannt werden, desto weniger aufwendig gestaltet sich deren Behandlung bzw. der chirurgische Eingriff. Auch die Chance, dass es sich lediglich um eine harmlose Vorstufe eines heranwachsenden Tumors handelt, ist groß. Daher ist eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung ratsam – vor allem bei Risikogruppen, wie zum Beispiel hellen Hauttypen oder Menschen, die täglich ungeschützt der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind oder waren.

Wurden bei Ihnen bereits bösartige (Schleim-)Hautveränderungen / Tumore festgestellt und entfernt, ist je nach Krankheitsbild eine engmaschige Kontrolluntersuchung quartalsweise oder sogar monatlich notwendig, um eine mögliche Neuentwicklung frühzeitig zu erkennen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir einen individuellen Therapieplan. Wir beraten Sie gerne – sprechen Sie uns an!

Wir behandeln gutartige und bösartige Hautveränderungen, wie zum Beispiel:

  • Alterswarzen
  • Atherome (ugs. Grießknoten oder Grützbeutel)
  • Basaliome (Basalzellkarzinome)
  • Blutschwämmchen
  • Fibrome (gutartige Geschwulste)
  • Furunkel
  • Keratosen
  • Maligne Melanome (Schwarzer Hautkrebs)
  • Mundschleimhautentzündungen
  • Muttermale

Ihr Weg zu uns:

In den meisten Fällen wird Sie Ihr Haus- oder Hautarzt an uns überweisen, sofern ein chirurgischer Eingriff im Mund-, Kiefer- oder Gesichtsbereich notwendig wird. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit ohne Überweisung einen Termin zur Vorsorge bei uns zu vereinbaren. Wir sichern Ihnen in jedem Fall eine umfassende Beratung und Versorgung Ihres Anliegens zu.

Termin vereinbaren

Ihr Gesicht in guten Händen

Als erfahrener Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichts-Chirurgie mit der Zusatzqualifikation „Plastische Operationen“ und langjähriger Tätigkeit an einer Universitätsklinik, bietet Ihnen Dr. Dr. Volker Zieglowski höchste fachliche Expertise rund um die gebietsbezogene Chirurgie des Gesichts.

Unser Reinluft-OP mit modernster technischer Ausstattung versetzt uns in die Lage Eingriffe auf Klinik-Niveau durchzuführen. Damit stellt unsere Praxisklink eine echte Alternative zum oft fahrtintensiven Besuch eines nächstgelegenen Klinikums dar. Zudem bietet unsere Praxis eine angenehme und private Atmosphäre, weit ab vom Klinikalltag.

Die Eingriffe erfolgen in der Regel ambulant und weitestgehend schmerzfrei. Bei besonderer Schwere der Erkrankung oder besonders pflegebedürftigen Patienten besteht die Möglichkeit die Operation im St. Elisabeth Krankenhaus in Mayen durchzuführen. Dr. Dr. Volker Zieglowski ist dort Leiter der Belegklinik für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie und Plastische Operationen, so dass Sie von einer durchgängigen Behandlung und hervorragenden Infrastruktur profitieren.